Willkommen in unserer Kirchengemeinde!

 

Pfarramt Eybach-Stötten
Sonnenstr. 3
73312 Geislingen

Bürozeiten des Pfarramtsbüro:

Dienstag und Donnerstag 9.30 -11.30 Uhr

Terminvereinbarungen sind auch außerhalb

der Öffnungszeiten möglich,

Tel.: (07331)30 67 97; Fax (07331)3 05 90 32

ev.christuskirche.eybach@t-online.de 

 

       

Kreativ-Projekt 50 Jahre Christuskirche und Martinimarkt 2018

An alle, die Lust auf dieses Projekt haben

 

Wir wollen uns in lockerer Runde ein paar Mal treffen, um eine Dekoration für unser Kirchenjubiläum zu basteln. Gleichzeitig wäre es schön, wenn wir auch etwas für den Martinimarkt herstellen könnten, denn das schafft der Kirchengemeinderat nicht...

mehr

Das Pfarrbüro informiert:

In unserer Gemeinde gibt es Interesse an einer Bastelgruppe. Fall Sie Lust haben mitzumachen, rufen Sie uns kurz an. Unser erstes Treffen ist am 16. Juli 2018 um

19:00 Uhr.

Tel. 07331/306797

mehr

Jahreslosung 2018

Jahreslosung:

 

Gott spricht:

 

Ich will dem Durstigen geben von der Quelle des lebendigen Wassers umsonst!“

 

(Offenbarung 21, 6)

 

mehr

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • Warum wir in der Landeskirche sind!

    In unserer Württembergischen Landeskirche sind wir im Jahr 2017 weniger geworden: Zum Stichtag 31. Dezember 2017 hatte unsere Landeskirche 2.022.740 Mitglieder - das sind 31.765 oder 1,54 Prozent weniger als im Vorjahr. Dabei stehen 17.700 Taufen und 2.000 Eintritte 27.800 evangelischen Verstorbenen gegenüber.

    mehr

  • Vom Schwarzwald in die Savanne

    13 Pfarrer und Pfarrerinnen aus Württemberg sind im Auftrag der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) zurzeit in aller Welt im Einsatz. Einer von ihnen ist Sven von Eicken aus Fürnsal im Schwarzwald. Seine Gottesdienste in Okahandja in Namibia enden nicht selten mit einer Safari.

    mehr

  • Aktionsplan Inklusion übertrifft Erwartungen

    „Mit dem Aktionsplan „Inklusion leben“ haben wir einen Nerv getroffen“, sagt Wolfram Keppler, Geschäftsführer des Aktionsplans der württembergischen Landeskirche und ihrer Diakonie Inklusion leben. „Die Gemeinden und diakonischen Einrichtungen der Evangelischen Landeskirche reichen einen Projektantrag nach dem anderen ein.“

    mehr