Meldungen

50 Jahre Christuskirche Eybach

Am 03. November 2018 um 17:00 Uhr findet der Jubiläums Gottesdienst mit Herrn

Pfarrer Beißwenger zum 50 Jährigen Bestehen der Christuskirche Eybach statt.

Sie sind alle recht herzlich eingeladen, das 50 jährige Bestehen mit uns zu feiern!!

Lassen Sie sich überraschen!!

mehr

MARTINIMARKT

Am 11. November 2018 um 17:00 Uhr findet ein ökumenischer Gottesdienst

zum Martinsfest in der Christuskirche statt, anschließend um

17:30 Uhr ist der Laternenumzug zur katholischen Kirche Mariä Himmelfahrt.

Danach haben sie die Möglichkeit den Martinimarkt um 18:00 Uhr ums

Marienheim in Eybach...

mehr

Jahreslosung 2018

Jahreslosung:

 

Gott spricht:

 

Ich will dem Durstigen geben von der Quelle des lebendigen Wassers umsonst!“

 

(Offenbarung 21, 6)

 

mehr

500 Jahre Reformation: Eybacher Simultaneum – Wir suchen Zeitzeugen!

Zum Jubiläum „500 Jahre Reformation“ möchten wir gemeinsam mit unseren evangelischen Mitchristen eine Eybacher Besonderheit in Erinnerung rufen: Die Eybacher Simultankirche – von 1649 bis 1968 wurde die Kirche in der Dorfmitte über 320 Jahre von beiden Konfessionen als Gotteshaus genutzt. Dies war...

mehr

Prominente feiern Reformation

Prominente erzählen aus ihrer ganz persönlichen Sicht, was Reformation, Martin Luther und der christliche Glaube für ihr Leben bedeuten.

mehr

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • Hilfe für Menschen in Krisensituationen

    Flughafenseelsorger Dieter Kleinmann kümmert sich um in Not geratene Reisende, die in Stuttgart landen. Die Sorgen der Flughafenmitarbeiter gehören ebenso zu seinen Aufgaben wie gestrandete Passagiere mit Autoritätsproblemen. Dieses Jahr feiern die Kirchlichen Dienste auf dem Flughafen und der Messe 20-jähriges Bestehen.

    mehr

  • „Liebe ist individuell“

    Eine Kampagne rund um das Thema Liebe hat die Flughafenseelsorge Stuttgart aus Anlass ihres 20-jährigen Bestehens initiiert. Unter dem Motto „Ich habe nie aufgehört, dich zu lieben“ startet sie am 22. Oktober am Stuttgarter Flughafen.

    mehr

  • „Auf der Grenze“

    Zum Landesprädikantentag am Sonntag, 21. Oktober, in Aalen werden rund 150 Teilnehmer erwartet. Landesprädikantenpfarrerin Tabea Granzow-Emden erklärt im Interview mit Ute Dilg, warum deren Dienst für die Evangelische Landeskirche in Württemberg so wichtig ist.

    mehr

Alle Meldungen aus der Landeskirche auf www.elk-wue.de